Wir sagen Danke!

20.10.2019

Es ist an der Zeit. Zum Einen mal wieder etwas längeres von uns hören zu lassen und zum Anderen Danke zu sagen.

Doch der Reihe nach. Ende 2018 mussten wir die schwere Entscheidung treffen unsere Niederlassung in Neukirchen zu schließen. Dies lag einmal daran, dass unsere Vermieterin uns signalisierte, dass es sein kann, dass unsere Räume auf kurz oder lang für den Eigenbedarf benötigt werden, anderseits spitzte sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt so zu, dass wir permanent in Neukirchen unterbesetzt waren. Die Auftragslage war zwar top, aber neues zusätzliches, zuverlässiges Personal war einfach nicht zu bekommen. Somit haben Dirk und ich beschlossen keinen neuen Standort zu suchen, sondern unsere langjährigen Mitarbeiter an das Mutterschiff Mittelbach anzudocken und dieses auszubauen da die Bedingungen dort nicht optimal waren. Kurzum wir hatten seit Januar Stress.

Jetzt Mitte Mai reiben wir uns verdutzt die Augen! Ich kann es manchmal gar nicht fassen was alles möglich ist wenn viele Hände ein gemeinsames Ziel verfolgen.

Danke: An alle Handwerker die so tolle Arbeit geleistet haben! Die Zusammenarbeit hat echt Spaß gemacht es gab keinerlei Verzug und alle waren aufeinander abgestimmt. Echt sauber!

Danke: An alle Neukirchener Kunden die bis auf sehr wenige Ausnahmen mit gewechselt sind trotz einer weiteren Anfahrt. Und sorry das es in der Übergangsphase hier und dort mal ruckelt. Im Wintergeschäft ist dies vom Tisch!
Willkommen in Mittelbach.

Danke: An Schettler "The Transporters" für die tatkräftige Unterstützung und das Verständnis mit den Gummihunden! Ein spezieller Dank an unseren König. :-)

Danke: An die Firma Eifrisch bei der wir viele Jahre Mieter waren und uns echt fair trennen konnten und natürlich in Sachen KFZ-Service und Reifen weiterhin gemeinsame Wege gehen.

Danke Danke Danke! An unsere tolle Belegschaft. Die mussten unter widrigsten Bedingungen (Umbau / Umzug / Umräumen) sowie mit der plötzlich doppelten Menge an Kunden am Hauptstandort, das normale Tagesgeschäft, welches so schon eine Herausforderung ist, sowie die komplette Sommerumrüstung meistern! Euch können wir gar nicht genug danken. Wir sind megastolz auf unsere Mannschaft. Das war unglaublich.
Da kommt noch was

Und zum Schluss:

Der Spruch: "Schließt sich eine Tür öffnet sich die Nächste" ist keine Phrase. Wir konnten uns in dieser Zeit personell verstärken. Neben den 2 "Altneuen" Renè (LKW-Profi) und Jens (Innendienst) haben wir seit Februar Aline als Fachberaterin im Team. Seit einem Monat verstärkt unser Tim als KFZ-Mechaniker die PKW-Werkstatt. Ebenso beginnt am 1. Juni ein neuer Meister seinen Dienst und wir bilden aus! Die alten Haudegen Thomas, Andy, Daniel, Jürgen und Andrè werdet ihr natürlich auch nicht los!

Ab 1. Juni 2019 werden wir unsere PKW-Reparaturen in den neuen Werkstatträumen durchführen. Als freie Meisterwerkstatt aller Marken mit TÜV-Prüfstützpunkt uuuund ACHSVERMESSUNG feuen wir uns auf Ihre Aufträge.

Zukunftsangst? Nö!!
Eure Stiefel

Zurück